Virginia

Virginia - auch bekannt als das Herzstück der Weinindustrie in der Capitol Region - ist ein von Tradition und Geschichte geprägter Bundesstaat. Einige der frühesten Siedlungen können hier besichtigt werden, darunter Städte wie das koloniale Monticello oder Williamsburg. Offiziell heißt der Bundesstaat Virginia "Commonwealth of Virginia" und trägt den Beinamen "Old Dominion", was so viel wie "altes Herrschaftsgebiet" bedeutet. Da Virginia die Heimat von acht US-Präsidenten war, u.a. von George Washington und Thomas Jefferson, bezeichnet man ihn auch als "President's State" oder "Mother of the Presidents".

Das Landschaftsbild von Virginia wird vor allem durch die Atlantikküste entlang der Chesapeake Bay im Osten und der erstaunlichen Bergwelt der Blue Ridge Mountains im Appalachengebirge in Virginias Westen geprägt.

Bekannt ist Virginia für seine kulturelle Vielfalt und insbesondere die traditionsreiche Südstaaten Küche. Das nach Hausfrauenart zubereitete "Soul Food", dessen bekanntester Vertreter goldbraunes Hühnchen mit Grünkohl und Kartoffelbrei ist, sollte man sich nicht entgehen lassen. Wer einmal hier gegessen hat, versteht schnell, weshalb man die Küche Virginias auch als "Comfort Food" bezeichnet. Meeresfrüchte und fangfrische Fische gelten ebenso als Delikatesse, darunter auch die sogenannte Blaukrabbe, welche zugleich das Staatstier des Bundesstaates ist.

Das gediegene aber dennoch vielseitige Virginia, wirkt auf viele Reisende magnetisierend. Er zählt nicht nur zu den geschichtsträchtigsten, sondern auch zu den landschaftlich vielfältigsten und schönsten US-Bundesstaaten. Im Südosten von Virginia bilden die Städte Yorktown, Williamsburg und Jamestown das sogenannte "historische Dreieck" und werden auch als "Geburtsstätte der USA" bezeichnet. Der Norden von Virginia hingegen, der sich nahe an Washington DC befindet, ist Sitz einiger wichtiger staatlicher Einrichtungen, wie beispielsweise dem Pentagon. Da hier auch viele Beamte leben, gilt diese Region als eine der wohlhabendsten in den Vereinigten Staaten.

Zu den unverfälschten Naturschönheiten und unangefochtenen Touristenattraktionen in Virginia zählen wohl ohne Zweifel die Blue Ridge Mountains und der schöne Shenandoah River, der sich durch das malerische Shenandoah Valley schlängelt, welches einen Großteil von Virginias Westen einnimmt.